Druckvorstufe - kreativ und präzise

Die Professionalität in der Druckvorstufe entscheidet maßgeblich über die Qualität der Druckerzeugnisse. Unsere spezialisierten Mitarbeiter beherrschen die hochmoderne Hardware und die aktuellen Versionen aller gängigen Layout-Programme.

Zur Druckvorstufe gehören Texterfassung, Bilddigitalisierung und
-bearbeitung, Layout und Satz sowie die elektronische Montage und Bereitstellung der Daten für CIP3 und CIP4.

Wenn in der Druckvorstufe alle Einzelseiten fertig gestellt sind, müssen diese noch für den Druck bzw. die Druckplattenherstellung aufbereitet und richtig zusammengestellt werden.

Dazu sind verschiedene Arbeitsschritte notwendig. Die rationelle, logisch Verknüpfung dieser Einzelschritte wird als „Workflow“ bezeichnet. Die Qualität und Sorgfalt, mit der die Bearbeitung dieser Einzelschritte erfolgt, entscheidet über die Gesamt-Qualität des gedruckten Endproduktes.

Das Endprodukt können Sie sich vor Druckbeginn nochmal am Bildschirm per Softproofing anschauen. Unser Softproofing ermöglicht es, Einzelseiten via Internet darzustellen.

Na und, werden Sie sich fragen, das kann doch jeder? Was Ihnen nicht jeder bietet:
Bei den dargestellten Seiten handelt es sich nicht einfach um PDF-Dateien, sondern sie entsprechen 1:1 den späteren Druckseiten.

Unser „Workflow“ erlaubt es, bei der Prüfung und Erstellung der Produktionsdaten aus Ihren Originaldaten, nicht nur die Dateien für unser Belichtungssystem zu erstellen, sondern parallel dazu noch gerippte PDF-Daten für den E-Mail Versand heraus zu schreiben.
Somit entsprechen die gerippten PDF-Dateien zu 100% den Produktionsdaten da diese bereits durch ein RIP gelaufen sind. Bei kalibrierten Monitoren besteht sogar die Möglichkeit der farbverbindlichen Betrachtung.

Mit diesem System können wir Prozesse beschleunigen und die Produktionssicherheit stabilisieren. Kurzfristige Änderungen vor Druckbeginn und eine Online Imprimatur können eine enorme Zeitersparnis darstellen, denn die üblichen Zeiten für die Plottererstellung und deren Versand per Post und/oder Kurier entfallen. Nutzen Sie unseren Service auch für Ihre Printmedien.

Die prozessfreie Herstellung der Offsetdruckplatten sehen wir in der heutigen Zeit für selbstverständlich an. Dazu benötigen wir weder Entwickler noch Chemie das schont die Umwelt und spart zusätzlich Zeit und Kosten!
In der Produktion wurde auf die neue TE-Druckplatte umgestellt die ein enormer Gewinn bei der Druckwiedergabe herstellt, so können wir jetzt mit Sublima Rasterweiten bis zu 240lpi belichten, der abbildbare Tonwertbereich liegt dabei zwischen 1 und 99% die einzigartige punktgenaue Bildwiedergabe dieser neuen Direktdruckplatte ermöglicht uns eine erhöhte Druck- und Wiedergabequalität für Ihre Printmedien.

Die klassische Druckvorstufe hat sich immer mehr in eine Art Qualitätslabor für Datendienstleistungen entwickelt, in dem sich unsere spezialisierten Mitarbeiter bestens auskennen.

Zur Datenlieferung bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten: Den klassischen Weg mit manueller Texterfassung, digital von Datenträgern wie CD-ROM, USB sowie Datenfernübertragung via ISDN (Leo 02751958235) oder E-Mail: info@druckerei-benner.de. Sie haben auch die Möglichkeit größere Datenmengen über FTP-Server zu schicken: ftp.druckerei-benner.com als Upload. Selbstverständlich können Sie uns sowohl Windows- als auch Mac-Dateien schicken..